top of page
  • Lin ny

Die CrossFit Semifinals: Das ultimative Kräftemessen vor den Games

Aktualisiert: 30. Mai

Du bist relativ neu bei CrossFit oder hast gerade erst begonnen, dich für diesen toughen Sport zu begeistern? Dann bist du bei den Semifinals genau richtig! 


Die CrossFit Semifinals sind nämlich ein entscheidender und aufregender Teil der Wettkampf-Saison: Sie sind das letzte Sprungbrett zu den CrossFit Games, bei dem die besten 40 Frauen und Männer der Welt um den Titel „Fittest on Earth“ kämpfen. 


Aber was macht diese Semifinals aus und warum sind sie so faszinierend? In diesem Artikel verraten wir dir alles, was du wissen musst!


Was sind die CrossFit Semifinals?

Athlet am SkiErg bei den CrossFit Semifinals
© CrossFit, LLC

Bevor wir dir das erklären, müssen wir kurz etwas ausholen. Denn um die Semifinals zu verstehen, musst du zumindest schon mal etwas von den CrossFit Games (kurz Games) gehört haben. 


Die Games sind der absolute Höhepunkt im CrossFit-Jahr und der Moment, in dem sich die fittesten Männer und Frauen aus aller Welt treffen, um sich den Titel als CrossFit-Champion zu holen.


Aber bevor sie das tun können, müssen sie sich ihr Ticket bei den Semifinals erkämpfen – eine knallharte Auswahlrunde.


Wer darf mitmachen?


Nicht jeder kann einfach so in den Semifinals starten. Die Athleten müssen zuerst die CrossFit Open überstehen, um dann in die sogenannten Quarterfinals zu kommen. Nur die Crème de la Crème, also die Top 40 Männer und Frauen jeder Region, schaffen es dann zu den Semifinals. 


Was ist mit Teams?


Bei den Semifinals treten natürlich nicht nur Individual-Athleten an, sondern auch 4er-Teams, die sich entsprechend dafür qualifiziert haben. Genauer gesagt die Top 30 Teams jeder Region (Europa, Asien, Ozeanien etc.).



Warum sind die Semifinals so besonders?

Athlet eines Team beim Split Jerk
© CrossFit, LLC

Abgesehen davon, dass sie der letzte Schritt vor den CrossFit Games sind, haben die CrossFit Semifinals ihren ganz eigenen Charme. 


Gleiche Bedingungen für alle


Bei den Semifinals machen alle Athleten dieselben Workouts – programmiert und vorgeschrieben von CrossFit. Das ist der ultimative globale Vergleich und genau deshalb kommen auch nur die Besten der Besten weiter. 


Damit es nicht langweilig wird, finden die Semifinals nicht gleichzeitig in den einzelnen Regionen statt, sondern zeitlich versetzt. So kannst du mehrere Wochenenden lang deinen Lieblings-Athleten zuschauen und dich schon mal auf die Games im August einstimmen!


Persönliche Live-Austragung


Das ist aber noch nicht alles: Im Gegensatz zu den Open oder Quarterfinals finden die Semifinals nämlich nicht online bzw. in der eigenen Box statt, sondern persönlich vor Ort in ausgewählten Städten für die jeweiligen Regionen. 


Damit siehst du die Athleten nicht nur gegen die Uhr oder das Gewicht kämpfen, sondern auch gegen ihre direkten Konkurrenten. Das erhöht den Druck und die Intensität – und vor allem die Spannung. Schließlich geht es für die qualifizierten Athleten um alles!



Wie viele Workouts müssen die Athleten bei den CrossFit Semifinals machen?

Athlet, der Toes to Bar macht
© CrossFit, LLC

Bei den CrossFit Semifinals dreht sich alles ums Überleben des Fittesten – und das ist logischerweise kein Spaziergang! Die mentalen und körperlichen Herausforderungen sind enorm.


Die Anzahl der Workouts


Bei den Semifinals müssen die Athleten typischerweise zwischen fünf und sieben Workouts über drei Tage (Freitag bis Sonntag) verteilt absolvieren. Jedes Workout ist einzigartig gestaltet, um verschiedene Aspekte der Athletik zu testen – von brutaler Kraft über Ausdauer bis hin zu Beweglichkeit und Schnelligkeit. 


Nicht nur die Quantität, sondern die Qualität zählt


Aber es geht nicht nur um die Anzahl der Workouts, sondern auch um die Intensität. Jedes einzelne ist so konzipiert, dass es die Athleten bis an ihre Grenzen (und manchmal auch darüber hinaus) führt. Das ist das Schöne (und Brutale) an den Semifinals: Sie fordern heraus, alles zu geben – und dann noch ein bisschen mehr.


Warum tun sich die Athleten das an?


Ganz einfach: Weil am Ende des schweißtreibenden Wochenendes die Besten der Besten eines der begehrten Tickets für die CrossFit Games ergattern. Dort haben sie die Chance, sich mit den fittesten Menschen des Planeten zu messen, Preisgelder zu gewinnen und im Idealfall auch noch neue Sponsoren auf sich aufmerksam zu machen.



Wann und wo finden die Semifinals statt?

Athletin, die einen Snatch macht
© CrossFit, LLC

Die Semifinals finden immer über mehrere Wochenenden im späten Frühjahr (meist zwischen Mai und Juni) statt, verteilt auf verschiedene globale Standorte. Die genauen Austragungsorte und -termine werden jedes Jahr von CrossFit bekannt gegeben. 


Auswahl der Standorte


Die Auswahl der Orte erfolgt strategisch, um eine breite geografische Abdeckung zu gewährleisten und Athleten aus allen Teilen der Welt einzubeziehen. 


2024 fanden die Semifinals für Europa beispielsweise in Lyon (Frankreich) statt, für die Region Nordamerika West in Carson, Kalifornien. 2025 kann das aber schon wieder ganz anders aussehen. Deshalb solltest du immer ein Auge auf die offizielle Seite der CrossFit Games haben.



Wie viele Athleten schaffen es zu den CrossFit Games?

Gewinner Teams des French Throwdown
© CrossFit, LLC

Die Anzahl der Athleten, die sich aus jedem Semifinal für die Games qualifizieren, variiert je nach Region.


Und tatsächlich werden diese Zahlen jedes Jahr von CrossFit basierend auf der "Stärke des Feldes" neu bewertet und festgelegt. Mit anderen Worten: Es wird nie langweilig!


Für 2024 sahen die Qualifikationszahlen der einzelnen Regionen zum Beispiel so aus:


  • Europa: Top 10 Männer und Frauen (20 insgesamt)

  • Asien: Top 2 Männer und Top 3 Frauen (5 insgesamt)

  • Ozeanien: Top 4 Männer und Frauen (8 insgesamt)

  • Nordamerika Ost: Top 11 Männer und Frauen (22 insgesamt)

  • Nordamerika West: Top 9 Männer und Top 8 Frauen (17 insgesamt)

  • Südamerika: Top 3 Männer und Frauen (6 insgesamt)

  • Afrika: Top Mann und Frau (2 insgesamt)


Du siehst: Nur 80 Athleten konnten es überhaupt zu den Games schaffen. Die Plätze sind extrem limitiert und genau deshalb sind die Semifinals auch so knallhart.


Und bei den Teams?


Auch bei den Teams wird ordentlich ausgesiebt, damit nur die Besten in Texas antreten.


Das waren die Qualifikationszahlen für 2024 nach Region:

  • Europa: Top 8

  • Asien: Top 1

  • Ozeanien: Top 3

  • Nordamerika Ost: Top 8

  • Nordamerika West: Top 7

  • Südamerika: Top 2

  • Afrika: Top 1


Insgesamt waren also 30 Teams bei den CrossFit Games am Start.



Wie kann man die CrossFit Semifinals als Zuschauer verfolgen?

Fans bei einem CrossFit Event
© CrossFit, LLC

Die CrossFit Semifinals sind nicht nur für die Teilnehmer ein Highlight, sondern auch für alle, die den Sport lieben oder ihre Lieblings-Athleten anfeuern wollen.


Wenn du die Semifinals verfolgen möchtest, hast du grundsätzlich zwei Möglichkeiten:


Live: Du schaust dir die Semifinals live vor Ort an – dafür solltest du dir allerdings unbedingt rechtzeitig Tickets sichern. 


  • Warum live unschlagbar ist? Weil die Stimmung in den Arenen für absolute Gänsehaut sorgt. Du riechst den Schweiß und die Endorphine förmlich!

Online: Alternativ kannst du dir die Semifinals entspannt von der Couch aus anschauen – via Live-Stream. Am besten geht das über den offiziellen YouTube-Kanal von CrossFit.


  • Warum Live-Übertragungen auch nicht so verkehrt sind? Die Übertragungen bieten umfassende Kommentare, Interviews mit Athleten und Einblicke in ihre Wettkampfstrategien. 


Grundsätzlich werden die Events weltweit über verschiedene Plattformen gestreamt, inklusive der offiziellen CrossFit Games Website und durch Partnerkanäle.



Die CrossFit Semifinals: Das Herzstück der CrossFit-Saison


Die Semifinals sind mehr als nur ein Wettbewerb; sie sind neben den CrossFit Games eines der großen Highlights der CrossFit-Saison.


Ob du die Semifinals live erlebst oder von zu Hause aus verfolgst, eines ist sicher: Die Energie, die Leidenschaft und die pure Intensität dieser Events sind ansteckend. Jahr für Jahr pushen die Workouts die Grenzen dessen, was athletisch möglich ist und inspirieren Tausende weltweit, sich selbst herauszufordern und ihre eigenen Grenzen zu überschreiten.


 Also schau dir die Semifinals unbedingt an. So bekommst du ein noch besseres Gefühl für den Sport und die Ausübung einzelner Bewegungen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


DSC04597_edited.jpg

Hol dir Extra-Motivation mit den SmartWOD News!

Melde dich zum Newsletter an und erhalte regelmäßig Tipps & Updates für dein Training. (Keine Sorge: Spam mögen wir genauso wenig wie Burpees).

Vielen Dank für die Anmeldung!

bottom of page